Erste Bauten im Bereich der Einfamilienhausvergaben - Springbach Höfe

Suche

Erste Bauten im Bereich der Einfamilienhausvergaben

Bild Evelyn Zimmermann

 

Der Bebauungsplan 300 „Springbach Höfe“ wurde unter anderem entwickelt, um dem aktuell noch immer hohen Bedarf an Wohnraum und Bauflächen für Bauwillige in Form von Ein- und Zweifamilienhäusern im Gebiet der Stadt Paderborn Rechnung zu tragen.

 

Da ist es nicht verwunderlich, dass unmittelbar nach Verkauf der ersten Grundstücke für Einfamilienhäuser bereits die ersten Baukräne im Baugebiet aufgestellt wurden. Heute sind auf einigen Grundstücken deutliche Hausformen und Kubaturen zu erkennen; die ersten Dächer sind eingedeckt. Die ersten Familien werden voraussichtlich noch in diesem Jahr Ihr neues Eigenheim im Baugebiet beziehen.

 

Durch einen attraktiven Mix an Bauformen wurde für die Großzahl von Interessenten das passende Angebot ermöglicht. So wurden im ersten Zug im Rahmen des Allgemeinen Vergabeverfahrens für die Wohnbebauung 54 freistehende Einzelhäuser und 32 Doppelhaushälften für die Entwicklung eigengenutzter Wohngebäude angeboten.

 

In einem zweiten Schritt werden voraussichtlich im Herbst 2019 weitere Grundstücke für die Einfamilien- und Doppelhausbebauung im Rahmen eines Losverfahrens angeboten werden. Weitere Informationen hierzu erfolgen, sobald das Verfahren startet.

 

Schauen Sie sich die Entwicklung im aktuellen Drohnenflug an.