Innovatives Energiehaus - Springbach Höfe

Suche

Innovatives Energiehaus

Stadt gibt Exposé mit Informationen und Voraussetzungen heraus

 

Neben der bereits anerkannten Klimaschutzsiedlung im Bereich der „Grünen Mitte“ soll ein weiteres Projekt durch Begleitung und Unterstützung der EnergieAgentur.NRW entstehen: das „Innovative Energiehaus“.

 

Auf der bis zu viergeschossig zu bebauenden Fläche von 3.540 qm soll im allgemeinen Wohngebiet ein mehrgeschossiges Gebäude mit mindestens 30 Wohnungen als Mietobjekte im Bestand in einem innovativen Energiehaus entwickelt werden. Unterschiedliche Wohnungstypen sollen in dem Haus gemischt werden. Das innovative Energiehaus soll zur weiteren Stärkung der Klimaschutzaspekte des Baugebietes beitragen und daher mindestens dem Standard eines Nullenergiehauses entsprechen.

 

Das hierfür zur Verfügung stehende Grundstück soll in einem konzeptbezogenen Sonderverfahren veräußert werden. Interessenten werden hier aufgefordert, Konzepte und Nutzungsideen für die Entwicklung der Grundstücksfläche „Innovatives Energiehaus“ vorzulegen. Die Konzepte sollen die Grundgedanken aufgreifen, die in dem von der Stadt Paderborn erstellten Exposé „innovatives Energiehaus“ aufgeführt werden. Hier werden alle Anforderungen an das innovative Energiehaus, aber auch die Schwerpunkte sowie deren Gewichtung für die Bewertung der eingehenden Konzepte und Nutzungsideen aufgeführt.

 

Weiterhin finden interessierte Investoren eine Vielzahl von Informationen zu den Springbach Höfen, Kontaktdaten der städtischen Ansprechpartner sowie eine nützliche Checkliste für die einzureichenden Unterlagen in dem Exposé.

 

Bis zum 15. Januar 2019 können die Bewerbungsunterlagen kostenfrei für die Stadt Paderborn zugesendet werden.

 

Das Exposé ist auf dieser Seite hier oder auf der Homepage der Stadt Paderborn zum Download verfügbar.