Vergabeverfahren - Springbach Höfe

Suche

Vergabeverfahren

Für die Springbach Höfe ist ein differenziertes Vergabekonzept entwickelt und im Sommer 2018 durch den Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Paderborn verabschiedet worden. Das Konzept umfasst acht Vergabesegmente. Je nach Erschließungsfortschritt werden sie in mehreren zeitlichen Abschnitten in die Vergabeverfahren übergeleitet. Die Vergabesegmente sind: Wohnhöfe, Innovatives Energiehaus, Mehrgenerationenhaus, Wohnen an der Grünen Mitte, Wohnen und Arbeiten, Nahversorgung, Kindertagesstätte und Gartenhofhäuser.

 

Das Grundstück für die Kindertagesstätte ist aufgrund der hohen Nachfrage nach Betreuungsplätzen bereits vergeben. Die Abstimmung der Gebäudeplanung läuft.

 

Im Segment Wohnhöfe wird derzeit die Vergabe von 86 Grundstücken für freistehende Ein- und Zweifamilienhäuser vorbereitet. Diese Grundstücke erhalten Personen aus einem Pool an Bewerbern, die die Kriterien der politischen Gremien der Stadt Paderborn erfüllen. Weitere freistehende Ein- und Zweifamilienhäuser werden 2019 im Zuge eines Losverfahrens vergeben. Der Beginn des Verfahrens wird sowohl auf dieser Plattform als auch in der regionalen Presse und auf der städtischen Webseite bekanntgegeben.

 

Im aktuell laufenden Vergabeverfahren für das Innovative Energiehaus sind Interessenten aufgefordert, Konzepte für Architektur, Städtebau und Freiraumqualität sowie Nutzungsideen für die ökologische und energetische Ausrichtung des Gebäudes vorzulegen.

 

Detaillierte Informationen zu den jeweiligen Verfahren können zu gegebener Zeit dieser Plattform, Newslettern der Springbach Höfe und dem dazugehörigen Exposé entnommen werden. Weitere Auskünfte erhalten Sie zudem direkt beim Amt für Liegenschaften und Wohnungswesen, Frau Zimmermann, Telefon 05251 / 88 1561 beziehungsweise per Mail ev.zimmermann@paderborn.de.